Viele Fahrer fangen beim Motocross oder Enduro Sport mit einer gebrauchten Maschine an. Wichtig dabei ist die Pflege und Zustand des Bikes. Es gibt Grundsätzliche Sachen die beachten solltest, wenn du eine Motocross gebraucht kaufen willst.

Motocross gebraucht kaufen Tipps

Beim Kauf von Privatpersonen sind leider sind viele Motorräder Opfer eines Diebstahls geworden. Daher ist wichtig vor dem Kauf zu prüfen, ob die gebrauchte Motocross oder Enduro nicht geklaut wurde. Da Motocross-Motorräder im öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen sind, ist es oft schwer nachzuweisen, ob die Maschine geklaut wurde oder nicht.  Bitte daher beim Kauf um einen Kaufbeleg oder Ähnliches und setze einen Kaufvertrag auf. Somit hast du die Möglichkeit späteren Ärger vermeiden zu können. Es hilft oft auch nach Belegen von gekauften Ersatzteilen zu fragen. Damit hast du zwar keine Bestätigung, dass die Motocross immer gut gepflegt wurde, jedoch lässt sich dadurch eventuell einen legalen Verkauf nachweisen. Wichtig zur Überprüfung, ob an dem Motorrad etwas faul ist, ist die Überprüfung der Rahmen- und Motornummer. Achte darauf, dass da nicht verändert wurde und alle Nummern vorhanden und gut lesbar sind. Wenn dir der Verkäufer sehr unseriös, nervös vorkommt oder einfach keinen guten Eindruck macht, dann lass lieber die Finger von dem Motorrad. Daher ist es sicherer – jedoch nicht sicher – bei einem Händler zu kaufen, anstatt privat eine Motocross gebraucht kaufen.

Motor

Wichtig – wenn du eine Motocross gebraucht kaufen willst! Denn ohne lang laufenden Motor kommst du nicht weit. Schaue dir daher den Motor gut an, um teure Reparaturen zu vermeiden. Es empfiehlt sich den Motor zu starten und warm laufen zu lassen und dann eine Probefahrt zu beginnen. Nimm dir Zeit, um alle durch alle Gänge zuschalten, sodass du ein Gefühl für die Kupplung und das Getriebe bekommst. Spiele ruhig auch einmal am Gas und schaue wie des angenommen wird. Achte bei der Probefahrt auf die Geräuschkulisse und das Verhalten der Kupplung. Eine ausgelutschte Kupplung, schwere Einlegen der Gänge, sowie Klappern, Rasseln und Rauch vom Motor ist kein gutes Omen und könnte für dich später teuer werden.

Rahmen

Hier ist es wichtig auf Risse, Rost oder sonstige Beschädigungen zu achten. Tipp: Betrachte das Motorrad von vorn und schau auf jegliche Hinweise, dass der Rahmen verzogen sein könnte. Folgende Sachen weisen z.B. auf einen verzogenen Rahmen hin: schief sitzende Sitzbank, schief stehendes Hinterrad und/oder Vorderrad etc.

Fahrwerk

Das Fahrwerk sollte sauber und trocken sein, d.h. kein Öl an den Dichtungen und ein Federn ohne zu klemmen. Es empfiehlt sich ruhig das Fahrwerk ein paar Mal ein und aus zu federn, um sicher zu gehen, dass kein Öl am Gleitholm ist.

Bremsen

Schaue bei den Bremsen auf den Zustand der Bremsscheibe und den Bremsbelegen, sind Riefen in der Bremsscheibe spürbar, sind die Bremsklötze runter und müssen erneuert werden. Des Weiteren solltest du auch bei der Fahrt einen Bremsen-Check durchführen und diese somit auch auf Ihre Funktionalität testen.

Lager

Umlenklager

Beim Ausfedern des Fahrwerks solltest du auch drauf achten, dass die hintere Umlenkung kein Spiel besitzt und es keine merkwürdigen Geräusche ertönen. Oft sind diese hinüber, die Umlenklager sind jedoch mit keinem hohen Kosten verbunden.

Lenkkopflager

Wichtig ist auch die Überprüfung des Lenkkopflagers. Bocke dafür die Maschine auf, sodass das Vorderrad den Boden nicht berührt. Drehe den Lenker in jede Richtung bis zum Anschlag! Wenn er sich einwandfrei drehen lässt und keine schleif Geräusche oder Sonstiges zu hören ist, ist alles soweit in Ordnung. Fasse an der Vorderachse an die Gabelhome und teste durch vor und zurück drücken des Vorderrades, ob das Lenkkopflager Spiel hat.

Radlager

Bei den Radlager solltest du drauf achten, dass die Räder sich leicht drehen und du nicht viel Kraft dafür aufwenden musst diese in Bewegung zu versetzen. Durch die sandigen Bedingungen verschleißen diese doch recht schnell. Des Weiteren solltest du kontrollieren, ob das Radlager Spiel hat. Fasse dafür an die Felge und ruckel hin und her. Sollte Spiel vorhanden sein, dann sind diese wohl ausgeschlagen und müssen erneuert werden.

Sonstiges

Ein paar wichtige Dinge auf die du auch noch beim Kauf einer gebrauchten Motocross achten solltest:

Kette – sollte keine klemmenden Glieder enthalten und nicht rostig sein.
Ritzel – sollten keine abgebrochenen Zähne enthalten
Seilzüge – durch Schmutz und Wasser kann es sein, dass diese schwergängig sind. Kontrolliere diese auf Knicke und Risse.
Gasgriff – dieser sollte leichtgängig sein und sich von allein wieder in seine Ausgangsposition begeben.

Viele dieser Dinge sind nicht teuer in der Reparatur, sind jedoch sehr gute Argumente, um in die Preisverhandlung zu gehen. Gerissene Sitzbankbezüge, abgefahrene Bremsbeläge, undichte Dichtungen und gebrochene Plastikteile, abgefahrene Reifen (damit ist das Profil gemeint ;)) kosten Geld, das sollte berücksichtigt werden. Des Weiteren sprechen viele verschlissene Teile für eine nicht so gute Pfeile der Motocross. Es empfiehlt sich einen erfahrenen Motocross Fahrer mitzunehmen, der euch hilft, den Zustand des Motorrades zu beurteilen.

Kaufvertrag

Wenn du dich dann dazu entschieden eine Motocross gebraucht kaufen, dann achte auf einen korrekt und vollständig ausgefüllten Kaufvertrag. In einem Kaufvertrag gehören auf jeden Fall der Name, die Adresse und Telefonnummer des Verkäufers und Käufern. Lasse dir gegebenenfalls den Ausweis, vom Verkäufer zum Abgleich zeigen. Des Weiteren gehört da auf jeden Fall die Bezeichnung des Motorrades, Rahmennummer, Kilometer bzw. Stundenzähler Stand und eventuelle Beschädigungen mit rein. Wenn du dir da nicht sicher bist, dann empfiehlt sich auch hier einen erfahrenen Freund oder Bekannten drüber schauen zu lassen.

In diesem Sinne: pass auf beim kauf einer Motocross und lass dich nicht über den Tisch ziehen. Hast du dann eine Motocross gekauft – lies dir doch diese Motocross Anfänger Tipps durch und finde den passenden Start mit deiner Maschine. Wenn du noch weitere Tipps hast, die unbedingt in diesem Artikel sollen, dann schreibe diese doch bitte hier als Kommentar.

[Gesamt:26    Durchschnitt: 4.6/5]